Menù

Suche
Close this search box.

SERVICEBEDINGUNGEN

  1. Thema

1.1. Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachstehend Allgemeine Geschäftsbedingungen) regeln den Vertrag über den Verkauf und die Lieferung der auf der Website https://www.giancarloceci.com von Agrinatura Società Agricola S.r.l. vermarkteten Produkte (nachstehend Produkte) mit Sitz in Contrada Sant’Agostino, 76123 Andria (BT), Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 06359690721, eingetragen im Handelsregister von Bari Nr. 480497; der Vertrag wird von Agrinatura Società Agricola S.r.l. mit einem Käufer (im Folgenden Kunde) über ein Fernverkaufssystem geschlossen, das die Kommunikationstechnologie “Internet” verwendet (im Folgenden Vertrag).

1.2. Agrinatura Società Agricola S.r.l. behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Die Gültigkeit der neuen Allgemeinen Bedingungen wird ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website wirksam, und sie werden ab diesem Zeitpunkt aktiv.

1.3. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind somit ein integraler und wesentlicher Bestandteil des Vertrags.

1.4. Die Referenzgesetzgebung ist das Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6. September 2005 (Verbrauchergesetzbuch), das alle Prozesse mit Verhandlungs- und/oder Vertragscharakter regelt, an denen Verbraucher beteiligt sind, sowie die Richtlinie 2000/31/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 8. Juni 2000 (Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr), die durch das Gesetzesdekret Nr. 70 vom 9. April 2003 in italienisches Recht umgesetzt wurde.

  1. Bestellungen und Bestätigungen.

2.1. Der Vertrag zwischen Agrinatura Società Agricola S.r.l. und dem Kunden gilt als abgeschlossen, wenn Agrinatura Società Agricola S.r.l. die Bestellung des Kunden (nachstehend “Bestellung” genannt), wenn auch nur teilweise, angenommen hat.

2.2. Die Bestellung muss in allen ihren Teilen vollständig sein und alle Elemente enthalten, die für die genaue Identifizierung der bestellten Produkte und des Lieferorts erforderlich sind. Mit der Bestellung erklärt der Kunde, dass er alle Informationen, die ihm während des Kaufvorgangs zur Verfügung gestellt werden, gelesen hat und dass er die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig akzeptiert. Der Kunde kann nur die Produkte erwerben, die zum Zeitpunkt der Bestellung im Katalog der Website enthalten sind und die in den entsprechenden Informationsblättern beschrieben werden. Das Bild, das der Beschreibung eines Produkts beigefügt ist, ist möglicherweise nicht vollkommen repräsentativ für seine Eigenschaften, sondern kann sich beispielsweise in Bezug auf das angegebene Produktionsjahr unterscheiden. Die Bestellung kann nicht für Produkte aufgegeben werden, die im Katalog der Website zwar vorhanden, aber als nicht verfügbar angegeben sind. In jedem Fall werden die auf der Website angebotenen Produkte so lange angeboten, bis ihre Verfügbarkeit erschöpft ist. Sollte eine Bestellung die im Lager verfügbare Menge überschreiten, wird der Kauf nur für die verfügbaren Produkte akzeptiert. In diesem Fall wird der Kunde benachrichtigt und hat die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren oder sie durch ein Ersatzprodukt zu ergänzen.

2.3. Die Auftragsbestätigung von Agrinatura Società Agricola S.r.l., die per E-Mail an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse geschickt wird, gilt als Annahme. Die Auftragsbestätigung enthält die Identifikationsnummer, das Datum der Bestellung, die Angabe der gekauften Produkte, den relativen Preis, die Lieferkosten, die vom Kunden angegebenen Daten für die Rechnungsstellung und/oder die Lieferung, die vom Kunden gewählte Zahlungsart unter den in Art. 3 unten angegebenen. Der Kunde ist verpflichtet, den Inhalt der Auftragsbestätigung unverzüglich zu überprüfen und Agrinatura Società Agricola S.r.l. eventuelle Fehler oder Auslassungen unverzüglich mitzuteilen. Agrinatura Società Agricola S.r.l. kann dem Kunden auch eine Ablehnung der Bestellung zusenden, und zwar immer per E-Mail an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse. Jegliches Recht des Kunden auf Schadenersatz oder Entschädigung ist ausgeschlossen, ebenso wie jede vertragliche oder außervertragliche Haftung für direkte oder indirekte Schäden an Personen und/oder Sachen, die durch die – auch teilweise – Nichtannahme einer Bestellung verursacht werden.

  1. Preise und Zahlung

3.1. Alle Verkaufspreise der Produkte, die auf der Website angezeigt und angegeben werden, stellen ein öffentliches Angebot dar, sind in Euro angegeben und enthalten die Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben.

3.2. Der Kunde verpflichtet sich, den in der Bestellung angegebenen Preis für die Produkte gemäß den Anweisungen auf der Website mit einer der folgenden Zahlungsarten zu bezahlen:

  • Zahlung per Kreditkarte
  • Zahlung per Nachnahme
  • Banküberweisung im Voraus

3.3. Im Falle des Kaufs der Produkte per Kreditkarte genehmigt die Referenzbank zum Zeitpunkt des Abschlusses der Online-Transaktion nur die Bindung des Betrages für den getätigten Kauf. Der Betrag, der sich auf die Ware bezieht, wird erst nach dem Versand der Produkte durch Agrinatura Società Agricola S.r.l. von der Kreditkarte des Kunden abgebucht, auch wenn nur ein Teil davon. Im Falle der Stornierung der Bestellung durch den Kunden oder im Falle der Nichtannahme oder Ablehnung der Bestellung durch Agrinatura Società Agricola S.r.l. wird dieser gleichzeitig die Stornierung der Transaktion und die Freigabe des gebundenen Betrags verlangen. Die Freigabezeiten für einige Kreditkartentypen hängen ausschließlich vom Bankensystem ab und können bis zu ihrem natürlichen Verfallsdatum betragen (in der Regel 24-25 Tage ab dem Datum der Autorisierung). Nach Stornierung der Transaktion kann Agrinatura Società agricola S.r.l. in keinem Fall für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die durch die Verzögerung bei der Nichtfreigabe des vom Banksystem zugesagten Betrags entstehen. Agrinatura Società agricola S.r.l. behält sich das Recht vor, vom Kunden zusätzliche Informationen (z.B. Festnetztelefonnummer) zu verlangen oder Kopien von Dokumenten zum Nachweis des Eigentums an der verwendeten Kreditkarte zu übermitteln. Bei Fehlen der angeforderten Unterlagen behält sich Agrinatura società agricola S.r.l. das Recht vor, die Bestellung nicht anzunehmen/abzulehnen. Als weitere Garantie und Sicherheit für den Kunden ist Agrinatura Società Agricola S.r.l. zu keinem Zeitpunkt des Kaufvorgangs in der Lage, die Informationen über die Kreditkarte des Kunden zu erfahren, die über eine geschützte Verbindung direkt an die Website der Bank, die die Transaktion verwaltet, übermittelt werden. Diese Daten werden in keinem Computerarchiv von Agrinatura Società Agricola S.r.l. gespeichert. Agrinatura Società Agricola S.r.l. kann daher in keinem Fall für eine betrügerische oder unzulässige Verwendung von Kreditkarten durch Dritte bei der Bezahlung der auf der Website gekauften Produkte verantwortlich gemacht werden.

3.4. Im Falle einer Vorauszahlung per Banküberweisung wird die Ausführung der Lieferung der in der Bestellung des Kunden angegebenen Produkte so lange ausgesetzt, bis der fällige Betrag auf dem auf der Website angegebenen Bankkonto im Namen von Agrinatura società agricola S.r.l. gutgeschrieben ist. Die Überweisung muss vom Kunden innerhalb von drei Arbeitstagen nach Erhalt der E-Mail mit der Auftragsbestätigung vorgenommen werden, und der Kunde muss den Überweisungsauftrag nachweisen, indem er eine Kopie an Agrinatura società agricola S.r.l. schickt – per Fax an 0883.565223 oder per E-Mail an info@agrinatura.net – innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Erhalt der E-Mail mit der Auftragsbestätigung. Der Betrag, der auf das Girokonto von Agrinatura società agricola S.r.l. überwiesen wird, wird innerhalb von zehn Arbeitstagen nach Erhalt der E-Mail mit der Auftragsbestätigung gutgeschrieben. Wenn eine der drei oben genannten Fristen vergeblich verstrichen ist, gilt die Bestellung automatisch als storniert und wird von Agrinatura società agricola S.r.l. nicht bearbeitet. Der Grund für die Überweisung muss folgende Angaben enthalten: (i) Vor- und Nachname, Name oder Firmenname des Kunden, der die Bestellung aufgegeben hat; (ii) Bestellungsnummer und (iii) Datum der Auftragserteilung.

  1. Lieferungen und Sendungen

4.1. Die Produkte werden dem Kunden an die in der Bestellung angegebene Zieladresse geliefert. Sollte der Empfänger zum Zeitpunkt der Lieferung abwesend sein, wird eine Benachrichtigung hinterlassen und der Kunde muss sich so schnell wie möglich persönlich mit dem Kurier oder Spediteur in Verbindung setzen, um die Liefermethode zu vereinbaren.

4.2. Die Produkte werden von einem Lieferschein oder auf Wunsch des Kunden von einer Rechnung begleitet, auf der alle gelieferten Produkte aufgeführt sind. Die Rechnung muss zum Zeitpunkt der Bestellung angefordert werden und die Mehrwertsteuernummer enthalten. In keinem Fall werden Rechnungen nach der Auslieferung der Produkte ausgestellt.

4.3. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden, und zwar in dem Umfang, der auf der Website während des Kaufvorgangs angegeben ist, und die entsprechende Zahlung durch den Kunden erfolgt auf die Art und Weise, die er zum Zeitpunkt der Bestellung für die Bezahlung der Produkte gewählt hat.

4.4. Sollte Agrinatura società agricola S.r.l. nicht in der Lage sein, die in der Bestellung angegebenen Produkte zu liefern, weil sie nach der Bestätigung der Bestellung, auch nur vorübergehend, nicht verfügbar sind, wird Agrinatura società agricola S.r.l. den Kunden unverzüglich per E-Mail benachrichtigen. Der vom Kunden bereits gezahlte Betrag wird so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von dreißig Tagen nach Eingang der Bestellung, zurückerstattet.

4.5. Agrinatura società agricola S.r.l. kann nicht für Verzögerungen bei der Ausführung der Bestellung oder bei der Lieferung der bestellten Ware verantwortlich gemacht werden, die auf höhere Gewalt oder zufällige Ereignisse zurückzuführen sind.

  1. Haftung

5.1. Agrinatura società agricola S.r.l. übernimmt keine Verantwortung für Unzulänglichkeiten, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind (wie z.B. Unfälle, Streiks, Überschwemmungen, Brände usw.) und die die ordnungsgemäße Ausführung des Vertrags ganz oder teilweise verhindern. Agrinatura società agricola S.r.l. haftet gegenüber niemandem für Schäden, Verluste und Kosten, die infolge der Nichterfüllung des Vertrags aus den oben genannten Gründen entstehen; der Kunde hat lediglich das Recht auf Rückerstattung des gezahlten Preises. Agrinatura società agricola S.r.l. haftet nicht für die betrügerische oder illegale Verwendung von Kreditkarten und/oder anderen Zahlungsmitteln durch Dritte bei der Bezahlung der auf der Website gekauften Produkte.

5.2. In jedem Fall wird bereits jetzt vereinbart, dass im Falle einer festgestellten Haftung von Agrinatura società agricola S.r.l. aus irgendeinem Grund gegenüber dem Kunden die Haftung von Agrinatura società agricola S.r.l. den Preis der vom Kunden gekauften und bereits bezahlten Produkte, für die ein Streitfall entstanden ist, nicht übersteigen darf.

5.3. Die Haftung von Agrinatura società agricola S.r.l. für Lieferverzögerungen kann die Höhe der dem Kunden entstandenen Versandkosten nicht übersteigen.

  1. Haftung von Hilfspersonen Dritter

6.1. Agrinatura società agricola S.r.l. haftet nicht für die Handlungen von Dritten, die als unabhängige Hilfspersonen in die Verwaltung oder Ausführung der Zahlungsvorgänge, die Lieferung der Produkte und in jeden anderen Vorgang im Zusammenhang mit der Ausführung des Vertrags eingreifen.

  1. Eigentum an den Produkten

7.1. Das Eigentumsrecht an den auf der Website angebotenen Produkten wird vom Kunden nach vollständiger Bezahlung der Produkte und deren Lieferung erworben. Das Bruchrisiko geht bei der Lieferung der Produkte auf den Kunden über.

  1. Rücktrittsrecht

8.1. Der VERBRAUCHER-Kunde kann von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wenn:

  • er Agrinatura società agricola S.r.l. die Stornierung der Bestellung per E-Mail mitteilt, bevor er die Auftragsbestätigung erhalten hat oder bevor die Ware versandt wurde;
  • er/sie mit dem getätigten Kauf nicht zufrieden ist und sich verpflichtet, die erhaltenen Produkte vollständig zurückzugeben.

Das Rücktrittsrecht muss unter Androhung des Verfalls per Einschreiben mit Rückschein an die folgende Adresse ausgeübt werden (die auch die Adresse ist, an die die zurückgegebene Ware zu senden ist): Contrada Sant’Agostino – 76123 Andria (BT) innerhalb von zehn Werktagen ab dem Tag des Erhalts der Produkte. Diese Mitteilung kann auch per Telegramm oder Fax an die Nummer 0883.565223 oder per E-Mail an die Adresse info@agrinatura.net innerhalb der gleichen Frist erfolgen, sofern sie per Einschreiben mit Rückschein innerhalb von 48 Stunden nach Absendung des Telegramms, Faxes oder der E-Mail bestätigt wird. Diese Mitteilung muss die notwendigen Daten zur Identifizierung der Bestellung, den Willen, auf den Kauf zu verzichten, und die Angabe des Produkts oder der Produkte, für die das Widerrufsrecht ausgeübt werden soll, enthalten, wobei eine Kopie des Steuerbelegs (Rechnung oder Lieferschein) beizufügen ist.

8.2. Das Rücktrittsrecht ist hingegen in folgenden Fällen ausgeschlossen (Art. 5, Absatz 3, Gesetzesdekret 185/1999)

  • Kauf von Produkten, die von Agrinatura Società agricola S.r.l. nach Maß oder nach den speziellen Wünschen des Kunden angefertigt wurden oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgesandt werden können oder die schnell verderben oder sich verändern können
  • Kauf von Produkten, die aufgrund der Abwesenheit des Kunden vom Lieferort nicht geliefert wurden und zum Zeitpunkt ihrer Abholung aufgrund der vom Kunden verursachten Verzögerung verändert oder verschlechtert sind
  • Kauf von versiegelten und verpackten Produkten, die vom Kunden geöffnet wurden.

8.3. Erfolgt der Rücktritt gemäß den Bestimmungen des ersten Absatzes dieses Artikels, wird der bereits für die Produkte und die Lieferkosten bezahlte Betrag dem Kunden durch Überweisung auf ein auf seinen Namen lautendes und angegebenes Konto gutgeschrieben. Die Rückerstattung erfolgt so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 15 Tagen ab dem Datum, an dem Agrinatura società agricola S.r.l. die bestellte Ware unversehrt und in der Originalverpackung erhalten hat, nachdem sie die Rücktrittserklärung des VERBRAUCHER-Kunden in der vorgeschriebenen Weise erhalten hat, und zwar an folgende Adresse Contrada Sant’Agostino – 76123 Andria (BT)

8.4. Die einzigen Kosten, die der Kunde bei der Ausübung des Rücktrittsrechts zu tragen hat, sind die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Produkte an Agrinatura Società Agricola S.r.l..

  1. Beanstandungen

9.1. Reklamationen sind per E-Mail an folgende Adresse zu richten: info@agrinatura.net, oder schriftlich an Agrinatura Società Agricola S.r.l. Contrada Sant’Agostino – 76123 Andria (BT).

  1. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

10.1. Der Vertrag unterliegt dem italienischen Recht. Für alles, was in diesem Vertrag nicht ausdrücklich vorgesehen ist, gelten die Regeln des Rechts, das auf die im Vertrag vorgesehenen Beziehungen und Fälle anwendbar ist.

10.2. Für zivilrechtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit den zwischen dem Kunden und Agrinatura Società Agricola S.r.l. über die Website abgeschlossenen Kaufverträgen ist, wenn der Kunde ein Verbraucher ist, der Richter des Wohnsitzes oder des Sitzes des Kunden zwingend zuständig, wenn er sich in Italien befindet; in allen anderen Fällen ist ausschließlich das Gericht von Andria zuständig.

Scroll to Top

Newsletter anmelden